Foto: Stephan Kurzke

Erfurter Zupforchester e.V. (EZO)

Leitung:
 Madlen Kanzler

Logo Erfurter Zupforchester e.V.

Das Erfurter Zupforchester hat 2010 sein 80-jähriges Bestehen mit einem feierlichen Konzert gefeiert.

Die Vereinsgeschichte lässt sich wie folgt skizzieren:

Die "Goldenen Zwanziger" wurden jäh durch den "Schwarzen Donnerstag" am 24.10.1929 beendet und es folgte die erste Weltwirtschaftskrise. Gerade in diesen unruhigen Zeiten wurde 1930 das "Mandolinenorchester Frei Klang" gegründet. Auch in den folgenden Jahren sollte immer wieder die sich ändernde politische und wirtschaftliche Situation erheblichen Einfluss auf Gedeih und Verderb der Erfurter Zupfmusik haben.

Wie in vielen anderen Vereinen ruhte während der Zeit der Nationalsozialistischen Diktatur und des Zweiten Weltkrieges die Vereinstätigkeit. 1946 wurde das "Erfurter Mandolinenorchester" neu gegründet und erreichte binnen eines Jahres eine Mitgliederstärke von 50 Personen. In den darauf folgenden Jahren trat das Orchester in vielen Konzerten und Veranstaltungen auf.

Der wirtschaftliche Aufschwung der 50er und frühen 60er Jahre zeigt sich im schmerzlichen Mitgliederschwund, so dass nur die Vereinigung mit dem Orchester der Reichsbahn zum "Volksmusikorchester der Reichsbahndirektion Erfurt" das vollständige Aus verhinderte.

Die Wende brachte 1990 auch für die Vereinsmitglieder berufliche Neuorientierung, Abwanderung oder soziale Schwierigkeiten, so dass wiederum ein starker Mitgliederschwund verkraftet werden musste. Bis heute hält sich der Verein in kammermusikalischer Besetzung.

Geburtstagstorte - 80 Jahre Erfurter Zupforchester e.V.

Von 1995 bis 2017 spielte das Erfurter Zupforchester unter dem Dirigat von Prof. Dr. Otto Preu. Eine Vielzahl von Stücken wurde von ihm für Zupforchester und Flöte eingerichtet. Das Repertoire wurde auf die Besetzung abgestimmt und umfasst Werke der alten Klassiker wie z.B.: Haßler, Prätorius, Bertali, Purcell, Kusser, Scarlatti, Telemann, Händel, Bach, Baston, Hayden, Mozart, Beethoven, Rossini, Schubert, Strauß, Mendelsohn-Bartholdy, Offenbach, Eilenberg aber auch Werke moderner Komponisten wie z.B.: Ritter, Gershwin, Wölki, Schwaen, Zipp, Behrend, Hilling, Schwertberger, Kreidler, Clapton, Speckert.

Im Jahr 2000 haben wir eine CD unter dem Titel "Saitenspiele" herausgebracht.

Seit 2018 wird das Orchester von Madlen Kanzler geleitet.

Zur Zeit musizieren im Erfurter Zupforchester 12 Instrumentalisten aus Erfurt und Umgebung. Alljährlich finden Auftritte in öffentlichen Einrichtungen und Kirchen statt.

Kontakt:

Elmar Still
Mönchsgasse 62
99334 Eischleben

Tel.: 03628 602187
Kontakt per Mail

Ingrid Uth
Emdener Str. 8
99085 Erfurt

Tel.: 0361 6439853
Kontakt per Mail